Seite 1 von 3
#1 Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Nero 04.02.2010 18:50

avatar

Tjaahaa, was soll ich zu dem Game sagen...
Wenn es das Games-Genre "bekloppt" geben würde, würde dieses Game da perfekt reinpassen.
Das ganze Game kommt mir vor wie eine RIESEN VERARSCHE von DMC und das kotzt mich und sicherlich auch noch einige andere Fans total an -__-" Echt schlimm, dass dieses "Hardcore-Weibergame" (nich persönlich nehmen, is nich auf alle Weibchen bezogen XD ) mit der Devil May Cry-Reihe verglichen wird, total geschmacklos!

Wenn Bayonetta mal 4 Teile hat, dann reden wir weiter von wegen "wird vllt besser als DMC".
Was haltet ihr denn davon? Seid ihr auch so angepisst oder gibt es tatsächlich User, die das Game toll finden? O__o"

#2 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Gilver 04.02.2010 21:04

avatar

So, ich muss mich dann auch gleich mal outen, Nero >.<

Ich habe Bayonetta noch nicht selbst gespielt, habe aber von meinem Kätzchen bisher nur ausschließlich positive Rückmeldung bekommen. Sie versucht, das Spiel auch im April mitzubringen, wenn sie mich besuchen kommt, evtl. kann ich dann sogar einen eigenen Erfahrungsbericht tippen. Ich will erst einmal eigentlich nur sagen, dass es verdammt gute Gründe dafür gibt, dass Bayonetta mit Devil May Cry verglichen wird.

Als DMC-Fan sagt dir eventuell der Name Hideki Kamiya etwas. Er war derjenige, der das Original-DMC, also DMC1 realisiert hat. Zufälligerweise hat dieser Mann nun eben ein weiteres Actiongame für Capcom gemacht, das rein zufällig Bayonetta heißt. Und glaub mir: Kamiya macht keinen Hehl daraus, dass er der Schöpfer von Devil May Cry ist! Ich bin mir nicht sicher, ob du das Game durchgespielt hast, aber wenn ja, dann sollten dir die zahlreichen Anspielungen auf Devil May Cry aufgefallen sein. Zunächst einmal ist natürlich die tolle Stylebar beim Kämpfen auffällig. Die kennen wir ja bereits aus Devil May Cry und offenbar gefiel sie Kamiya so gut, dass er sie auch in Bayonetta einbauen wollte. Erschwerend hinzu kommt, dass Bayonetta Dämonen, bzw. dämonische Engel jagt und sie einen dicklichen Mann italienischer Abstammung namens Enzo im Schlepptau hat. Enzo? Ja, bei manch einem mag es da klingeln. Dantes Manager heißt ebenfalls Enzo, nämlich Enzo Ferino und ist ein (vermutlich) dicklicher Mann italienischer Abstammung. Nebenbei erwähnt kommt in irgendeiner Cutscene wohl mal ein Zeitungsausschnitt vor, der von einem gewissen Anthony Redgrave stammt und ich denke spätestens hier müsste jedem auffallen, dass Bayonetta diverse DMC-Elemente aufgreift und sie teils parodierend verarbeitet. Ich glaube mich sogar daran zu erinnern, dass erwähnt wird, dass es in ihrer Welt Devil Hunters gibt und .45er wohl beliebte Waffen unter denen sind (ich verweise hiermit ausdrücklich auf Ebony & Ivory).

Es gab noch lauter andere Anspielungen auf Devil May Cry, aber ich hab die meisten schon wieder vergessen (ich glaub irgendein Kerl meinte auch noch, dass er mit einer Trish geschlafen hat @.@). Deswegen halte ich es für vollkommen plausibel, dass Bayonetta mit Devil May Cry verglichen wird, Kamiya provoziert das ja sogar ausdrücklich mit diesen mehr oder minder versteckten Anspielungen. Letztendlich sind Bayonetta und Devil May Cry natürlich immer noch zwei vollkommen unterschiedliche Paar Schuhe, aber ich finde nicht, dass man das eine Spiel sofort als scheiße abstempeln sollte, nur weil es mit Devil May Cry verglichen wird. Der Vergleich ist berechtigt und auch wenn das Spiel anscheinends vollkommen übertrieben ist, kann man seinen Spaß daran haben, denke ich und letztendlich kommt es ja auch nur darauf an
Ich für meinen Teil freue mich zumindest, dass Kätzchen das Spiel mitbringen will ^^

#3 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Helena 04.02.2010 21:13

avatar

Oh mein Gott…..
1. Hast du das Spiel schon einmal gespielt? So wie sich deine „Kritik“ anhört, offensichtlich nicht.
2. Bevor man das Spiel nicht gespielt hat, besser erst mal gar nichts sagen.
Beyonetta ist von den Machern von Devil May Cry 1. Sie ist eine Hexe, verbannt worden und vor zwanzig Jahren (vor dem Spiel) aus einem Sarg, auf dem Grund eines Flusses, entstiegen. Mit ihrer Hexenkraft wie zum Beispiel: Hexenzeit oder auch Hexenflechte macht sie die verrücktesten Dinge, außerdem erlaubt der Mond ihr, wenn er denn am Himmel steht und zu sehen ist, an den Wänden zu laufen.
Beyonetta ist das beste Aktionspiel, das ich seit langem Mal wieder in den Fingern habe. Waffen und Kombos ohne Ende. Wer dachte, dass Nero mit dem Devil Bringer schon abgeht, hat definitiv noch nie mit Beyonetta gekämpft. =) Sie hat eine ganze Fülle an Waffen und Attacken, kann selbst die Waffen ihrer Gegner aufheben und damit Schaden zufügen, Außerdem gibt es „Klimaxx“, das sorgt für Spezialangriffe (Folterangriffe) bei denen ihr eure Gegner köpft, oder sich die Haare Bayonettas in einen riesigen Hund verwandeln, der die Gegner kurzerhand zermalmt. Um „Klimaxx“ nutzen zu können, müsst ihr eure Hexenenergie auffüllen. Außerdem könnt ihr euch selber Lutscher brauen und mit dem „Klimaxx“ noch mal fett Helos einheimsen, mit denen ihr dann neue Waffen und Attacken bei Rodin, im „The Gate of Hell“ kaufen könnt.
Bayonetta hat zahlreiche parallelen zu Devil May Cry, wie zum Beispiel Enzo, oder der Reporter der euch hilft heißt Anthony Redgrave. Außerdem gibt es Items, die von einer Hexe namens Eva gebraut wurden und diese ist zufällig eine Verbindung mit einem Dämon eingegangen. (Wer damit wohl gemeint ist?! )
Ich bin super zufrieden mit dem Spiel und kann nur sagen, es wird DMC gerecht. Die negative Kritik rührt vermutlich aus der Skin. Denn die ist aufgebaut wie bei Devil May Cry. Das Lademenü jedoch ist wie bei Asassins Creed. Auch Bayonettas Charakter ist noch eine Spur derber als Dantes. xD Vielleicht gefällt sie mir deshalb so gut. Jedoch kann ich nur sagen, der Schein trügt! Das Spiel möge zwar aufgebaut sein wie Devil May Cry, ist dennoch kein billiger „Abklatsch“ und auch keine „verarsche“. Es ist ein gelungenes Hack n‘ Slay, das ich jedem nur empfehlen kann. Also, ab in den Laden und losgezockt.


Jeder der Devil May Cry liebt, sollte sich dieses Spiel auf keinen Fall entgehen lassen, denn es wird einen vom Hocker hauen. Einmal gespielt, macht es einfach nur noch süchtig.
Und danke, mein Schatz :-* Du hast es oben ja bereits erwähnt, mit den Parallelen, mehr kann ich dazu nicht mehr sagen!

#4 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Raquelle 04.02.2010 21:19

avatar

Ich muss sagen, was Gilver da sagt klingt für mich eig ganz cool. Also dass in Bayonetta Dinge aus DMC aufgegriffen werden...klingt ein bisschen wie ein "Loblied" an DMC wenn es da schon dauernd angedeutet wird. Nichts desto trotz find ich das Spiel auch net so spannend zumindest das was ich bisher in der glotze gesehn hab. Dass sie mit ihren SCHUHEN (!!) schießen kann und ihre HAARE zu Monstern werden (O.o??) (erinnert mich stark an Yura nicht wahr Nero *rüber schielt* XD) Und die Art wie sie redet da sag ich nur WTF?? Haben das Spiel auf Game one vorgestellt und (aufgepasst) du musst erst drei schritte befolgen um eine TÜR zu öffnen!! Erst: die Zeit anhalten, dann: einen Blitz beschwören und dann: öhm ka die Tür eintreten oder so...ich mein hallooo?? so ein aufwand für eine TÜR?? Und nicht mal ne spezielle sondern ne stinknormale....oder an einer stelle muss man in die vergangenheit reisen um eine Brücke zu reparieren...
Naja...also was ich so gesehn hab erinnert zum einen an einen billigen abklatsch von DMC und zum anderen...na ich sag nur "Tür".
Auch wenn ich sagen muss dass es irgwie cool ist, dass man ständig diese verweise auf DMC hat. Ich finde das hat was...auch wenn das leider kein ausreichender grund ist, sich das game anzuschaffen...zumindest für mich nich...

#5 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Nero 04.02.2010 21:23

avatar

Joar, sry ich find das Game halt einfach bescheuert. Zwar schön, dass es Anspielungen auf DMC gibt aber diese Frau, mit der kann ich mich einfach nich anfreunden. Allein die Art und die Aufmachung des Spiels, darüber kann ich echt nur lachen. Das ganze ist für mich einfach nur ne Beleidigung für DMC und ganz ehrlich, ich hab das Game mal bei nem Kumpel gesehn und auch angezockt, ich hätt echt kotzen können (der Spruch mit dem Transvestit auf Stöckelschuhn is übrigens von ihm xD ).

Is ja schön, wenn es euch gefällt aber...naja, zu der Tuss kann ich nur sagen "Go to hell" und besser als DMC is das sicher allemahl nicht

#6 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Helena 04.02.2010 21:29

avatar

*räusper* Geschmecker sind verschieden, aber ich hab den Bericht von Game One auch gesehen und muss sagen, ich fand ihn ätzend. Erstens, musst du das nicht machen um Türen zu öffnen und zweitens aktivierst du mit dem Ausweichen nur die Hexenzeit, was dir ermöglicht Hindernise zu überwinden, die in der normalen Zeit nicht zu überwinden sind. Weiterhin ist das mit der Sanduhr ne gute Idee, denn es gibt einen Kampf mit einem zweiköpfigen Drachen, ohne diese Zeituhr, seit ihr aufgeschmissen und was ich nicht ganz verstehe. Devil MAy Cry ist genauso übertrieben, aber das findet ihr gut oder was? Da fehlt mir die Logik dahinter. Sorry, aber ich finde DMC und BEyonetta gerade deshalb einfach nur toll, weil es eben total überzogen ist und Dante macht genau die selben, unlogischen Sachen. Wer kann schon auf einer Rakete surfen?! Mal ehrlich?!

#7 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Nero 04.02.2010 21:34

avatar

Joar, bei Dante sieht das einfach echt stylish aus und Bayonetta is schrott xD
Hab ja gesagt, die Frau gefällt mir nicht...is ja dein gutes recht, dass du das Game magst und da sag ich ja auch nix aber mich kannste damit einfach jagen^^"
Und das Lutscher als Heilzeugs benutzt werden ist auch mehr als nur...krank. Gefällt mir gar nicht...

Die DMC Boys haben`s einfach besser drauf und dieses neuartige "Ich bin super geil mit meinem breiten Arsch, yeah!" geht mir echt aufn Sack

#8 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Helena 04.02.2010 21:36

avatar

Du bist echt Frauenfeindlich xDxD

Ich find die Ideen toll, weil es nicht 0 8 15 ist, sondern eben was ganz anderes. Aber wie gesagt, jeder hat seinen eigenen Geschmak und ich verurteil euch ja nicht. Ich sag nur, dass man es wenigstens mal anzocken sollte, denn mich hat es begeistert, obwohl ich am Anfang auch skeptisch war

#9 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Blade 04.02.2010 21:37

Also um ehrlich zu sein, ich habe Bayonetta zwar noch nicht gezockt, muss mich Nero in einigen Punkten anschließen.
Die Paralleln alles schön und gut, aber was ich aus Vids auf Youtube und GameOne gesehn hab, fehlt mir in dem Sinn schlichtweg die Realität -.-
Zwar fehlt die in DMC auch zum Teil aber sie haben es nicht so übertrieben wie in Bayonetta. Ansonsten fallen mir auch nur dieselben Gründe ein wie sie Raquelle schon erwähnt hat.

Und auch als Hexe gefällt mir der Chara nicht...ganz im Gegensatz wie zB Alicia aus Bullet Witch <.<
Ich will hier zwar nicht anfangen i-welche Spiele zu vergleichen aber mir is das Game schlichtweg zu übertrieben und der Hauptcharakter ist seeehr gewöhnungsbedürftig...

#10 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Raquelle 04.02.2010 21:38

avatar

Ja das mit den Lutschern...XD dachte ich seh net recht als die das gezeigt haben...XD ua s was der kram da zusammengebraut wird...kann mich mit der irgwie auch net anfreunden...
@Nero ich hoffe das mit dem "die DMC Boys habens besser drauf" war jetz keine anspielung dass Männer besser sind odda so...sonst gibbt ärger du...XPP

#11 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Nero 04.02.2010 21:40

avatar

Zitat von Helena
Du bist echt Frauenfeindlich xDxD



Nicht unbedingt *zu Blade schiel* Die lieb ich zum Beispiel ganz dolle^^
Aber Bayonetta gefällt mir einfach nicht...

Ich hab das Game zwar angezockt aber es hat mir halt nicht gefallen, vom Gameplay her vllt interessant gestaltet aber da bleibe ich lieber bei den DMC-Ursprüngen mit den Sparda-Brother Und Co. KG *lol*

Aber hallo erstmal und willkommen im Forum...

@ Raquelle

Nicht doch!!
Ich füge mich schon...*Mund zukleb um nix Frauenfeindliches mehr zu sagen* oxo

#12 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Gilver 04.02.2010 21:42

avatar

Lol, ich hab nie gesagt, dass das die einzige Gründe sind, weswegen ich mir das anschaffen würde. Im Gegensatz zu euch fand ich das, was ich in den Walkthroughs auf YouTube oder sonstwo gesehen habe total geil und auch, wenn die Cutscenes teilweise nicht vollständig animiert sind, würde mich das net stören (ich bin eh kein Cutscene-Mensch. Ich guck sie nur beim ersten Mal durchspielen so wirklich, bis ich sie auswendig kann o.O).
Ich find's zum Beispiel cool, dass du ALLES als Waffe benutzen kannst, was dir in den Weg kommt. Und was das mit dem in die Vergangenheit reisen angeht: Du kannst im Spiel Sanduhren einsammeln, die die Zeit zurückdrehen. Wenn die Brücke kaputt geht, dann drehst du mit den Sanduhren die Zeit zurück, sodass die Brücke sich wieder repariert und du dir einen Vorteil gegenüber deinem Gegner verschaffen kannst. So abwegig finde ich das jetzt nicht. Gut, was das Tür öffnen aufgeht, kann ich das nachvollziehen, aber mein Gott, Bayonetta ist eben einfach total überzogen. Hat jemand von euch schon mal Tomb Raider gezockt? Wenn ihr das mal gezockt habt, wisst ihr, was wirklich umständliche Methoden sind, nur um eine popelige Tür zu öffnen >..<

#13 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Helena 04.02.2010 21:45

avatar

lol, danke! =)

Ich kam gerade vielleicht nicht so rüber, aber ich will nur spielen, frag Gilver

Bayonetta geht schon krass ab, aber genau deswegen mag ich es auch. Ich finds geil, wenn der Gegner kaum ne Chance hat mich anzugreifen, weil ich so viele Moves hintereinander machen kann, dass er stribt, bevor er nur dran denkt. Und ich mag sie. Sie ist n bisschen derbe, aber ich mag sie. Vor allem die Waffen sind toll. *liebt das Katana* *_*

#14 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Nero 04.02.2010 21:49

avatar

Zitat von Gilver
By the way: Sind heilende Sterne so viel besser als Lollies? >.<



Hat doch ein bissl was "Super Mario"-mäßiges, oder?

Ne, ich find die Sterne sehn wenigstens noch ein bissl mystisch aus aber der Lolli soll wohl sexy wirken und halt für Bayonetta passend sein (meinte Blade zumindest @_@ ).
Wie gesagt, mir gefällt das ganze nich so und ich würd mir das Game auch nich mehr anschaffen, viel zu hektisch! Da fiebere ich lieber dem nächsten DMC Teil entgegen, an dem sich Capcom hfftl bald mal austobt <__<

Und das in dem Game Anspielungen auf Resident Evil sein sollen...ach du shice, die sollen wenigstens das Game in Ruhe lassen xD

Zitat von Helena
Ich kam gerade vielleicht nicht so rüber, aber ich will nur spielen, frag Gilver



Ich will doch nur spieln...mmhh mhh mhmhh...ich tu doch nix *träller*

#15 RE: Transvestit auf Stöckelschuhn! - Der Bayonetta-Auskotz-Fred! von Gilver 04.02.2010 22:04

avatar

Zitat von Nero
Ne, ich find die Sterne sehn wenigstens noch ein bissl mystisch aus aber der Lolli soll wohl sexy wirken und halt für Bayonetta passend sein (meinte Blade zumindest @_@ ).


Wenn du richtig guckst, dann sieht ein Lolly auch mystisch aus >.< *Shot* (<~ Helena ist grad lieb zu mir, das konnt ich mir nicht verkneifen, sorry @.@)

Er kann Bananen und Donuts zwar nicht das Wasser reichen, aber ja, er passt eigentlich total zu Bayonetta. Ich war anfangs zwar ein wenig irritiert deswegen, aber inzwischen gefällt mir das eigentlich besser, als wenn sie unterwegs irgendwelche MediPacks oder sowas einsammeln würde.

Zitat von Nero

Zitat von Helena
Ich kam gerade vielleicht nicht so rüber, aber ich will nur spielen, frag Gilver


Ich will doch nur spieln...mmhh mhh mhmhh...ich tu doch nix *träller*



Ich würd dir aber vorschlagen, nicht mit meinem Eigentum zu spielen, ich bin sehr besitzergreifend, was sie angeht @.@ (Wenn sie weg ist, habe ich keine Wärmflasche für mein Bett mehr T___T)

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz