#1 Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Nero 01.09.2009 22:23

avatar

Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street ist eine US-amerikanische Verfilmung des gleichnamigen Broadway-Musicals aus dem Jahr 1979 von Stephen Sondheim durch Tim Burton, der in den US-amerikanischen Kinos am 21. Dezember 2007 anlief. In den deutschen Kinos startete er am 21. Februar 2008. Die Rolle des aus Rache mordenden Barbiers spielt Johnny Depp.

In der deutschen Fassung wurden nur die Dialoge synchronisiert, die Lieder werden in der Originalsprache mit deutschem Untertitel wiedergegeben.


Handlung [/size]

Benjamin Barker, frisch gebackener Vater einer Tochter und glücklich verheiratet, wird aufgrund einer Intrige durch den mächtigen Richter Turpin unschuldig angeklagt und verbannt. Benjamins Frau Lucy und die Tochter Johanna geraten unter die Obhut von Richter Turpin. Lucy, getrennt von ihrem Mann, vom Richter vergewaltigt und am Ende ihrer Kräfte, stürzt tief ab und verschwindet, Benjamins Tochter wird daraufhin von Richter Turpin adoptiert.

15 Jahre später kehrt Benjamin Barker als Sweeney Todd, von Not und Elend gezeichnet, in seine Heimat London zurück, gerettet und begleitet von dem jungen Seemann Anthony. Beide trennen sich jedoch kurz nach der Ankunft in London, da beide Geschäfte zu erledigen hätten. Todd kehrt in die Fleet Street zurück und trifft dort auf Mrs. Lovett, die Inhaberin des Fleischpastetenladens unter dem ehemaligen Barbiergeschäft von Benjamin Barker. Sie klagt über schlechte Zeiten und wenig Kundschaft. Sie erkennt Todd als Barker wieder und erzählt ihm, Lucy, seine Frau, habe Gift genommen und Johanna befinde sich in der Obhut von Richter Turpin. Todd ist verzweifelt und verbittert und sehnt sich nach Vergeltung.


Auszeichnungen

Tim Burton wurde 2007 mit dem Regiepreis des „National Board of Review“ ausgezeichnet.

Im Rahmen der Golden Globe Awards 2008 erhielt der Film bei vier Nominierungen zwei Auszeichnungen. Neben dem Preis als Bester Film (Komödie/Musical) wurde auch Darsteller Johnny Depp als Bester Hauptdarsteller - Komödie/Musical bedacht.

Bei der Oscarverleihung 2008, für die der Film dreifach nominiert war (Bester Hauptdarsteller, Bestes Kostüm und Bestes Szenenbild), gewann der Film in der Kategorie „Bestes Szenenbild“.


Produktion

Dies ist der sechste Film von Tim Burton, in dem Johnny Depp mitwirkte. Der fünfte mit seiner Lebensgefährtin Helena Bonham Carter.
Für das Baby Johanna in den Rückblenden wurde zwischen drei verschiedenen Babys gewechselt.
In der Bühnenversion wurde Mrs Lovett von Angela Lansbury verkörpert.
In einer Szene hat Anthony Head einen Cameo-Auftritt als Bürger, der Todd fragt, wo sein Salon sei. Im Abspann wird er nicht genannt.


Bilder











[size=150]Trailer & Songs


*Trailer*

*Epiphany*

*Barber and his wife*

Joar....wer von euch kennt den Film und was haltet ihr davon?
Quatsch einfach so viel ihr wollt drüber^^

#2 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Lucia 02.09.2009 17:07

avatar

Uuuh ja, Sweeney Todd ist ein sehr geiler aber andererseits auch wahnsinnig trauriger und melancholischer Film!
Es war irwie komisch....beim ersten Mal gucken habe ich die Story nur ansatzweise verstanden aber mittlerweile (nach dem 10. Mal xD ) bin ich ein "Experte" was den Film betrifft.

Johnny Depp hat diese Rolle einfach wahnsinnig gut drauf und Tim Burton ist sowieso der beste
Um Mrs. Lovett tat es mir sehr leid am Schluss....hätte nicht gedacht, dass Todd das bringen würde

#3 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Nero 02.09.2009 19:53

avatar

Wuaaah, sie kennt doch tatsächlich Sweeney Todd!!
Find ich richtig klasse Lucia. Der Film ist so dermaßen geil, den muss man einfach kennen und lieben. Die düstere, melancholische Atmo geht mir sehr nah und mich beeindruckt die Figur Sweeney Todd total. Wie er von diesen Rache und Vergeltungsgefühlen getrieben wird und nichts anderes mehr im Kopf hat als die zur Strecke zu bringen, die seine große Liebe auf dem Gewissen haben... Zumindest ist er geblendet von dem Gedanken, dass er den Blick für`s wesentliche total vergisst und einen schweren Fehler macht.

Das Ende ging mir sehr nah....hätte wirklich nicht damit gerechnet. Find`s schrecklich wenn Filme so ausgehen. Und die Lieder sind wirklich richtig geil, könnt mir stundenlang damit die Ohren volldröhnen, besonders mit "Epiphany" und "My Friends", höhö

Sweeney Todd ist einer der besten Filme überhaupt, weil Tim Burton einfach klasse Filme macht. Trifft genau meinen Geschmack....besonders dieses düstere und die Story haut sowieso um. Von mir drei Daumen....auch wenn ich nur zwei hab

#4 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Sheva Alomar 02.09.2009 20:25

avatar

Sweeney Todd....also mit dem Film könnt ihr mich echt jagen! Nicht weil ich ihn furchtbar finde sondern weil er so dermaßen klasse ist

Johnny Depp stehen so Rollen aus Tim Burton`s Filmen einfach super gut und ich wusste gar nicht, dass der Kerl so affengeil singen kann! Und Mrs. Lovett ist ne echt klasse Frau, wünschte ich wär auch so hübsch und stark. Nur das sie sich hoffnungslos in Mr. Todd verliebt hat, fand ich einerseits lustig aber andererseits auch sehr traurig. Die Arme hätte ruhig ein wenig Liebe von ihm verdient....auch wenn er nur seine Frau, Tochter und Rache im Kopf hatte.

Im Großen und Ganzen ist das einfach ein Meisterwerk, weil es mich bewegt hat, besonders wegen den Musikstücken und den ergreifenden Texten. Nur muss ich eines noch loswerden....dieser Anthony sieht ja mal sowas von gay aus, ich kann mir nicht helfen xD

#5 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Nero 02.09.2009 21:56

avatar

Juhee, noch eine die Sweeney Todd kennt
Hätt ich ehrlich gesagt ned gedacht!

Und zu Anthony kann ich nur sagen.....du hast vollkommen Recht Sheva! xDD
Der Kerl sieht so dermaßen Ugly aus und hat voll die Milchbubi Fresse. Iwie hatte der glaub ich auch ned so nen wirklich wichtige Auftritt dort, zumahl man zum Schluss nix mehr von ihm oder Johanna sieht. Die Singstimme is auch echt zum Würgen X_x

In dem Making Of hat man den auch nochma gesehn....hülfe, ich glaub der hatte Lipgloss drauf...

#6 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Favole 03.09.2009 13:44

avatar

Hihi, klann es nicht sogar sein, dass wir ihn zum 1. Mal gemeinsam geschaut haben, Nero? Das war doch an dem Wochenende, wo wir uns nich entscheiden konnten, was wir nun als erstes machen und haben kurzerhand entschieden, einfach einen Film zu gucken und dann habe ich den guten Sweeney geholt

Schade das wir dann ausgeschaltet haben...aber ich hatte dir ja gesagt, dass der Film wahnsinnig toll aber auch traurig ist. Mir gefällt Sweeney`s Art ebenfalls und sein ganzes Auftreten hat mich einfach umgehauen. Er und Mrs. Lovett wären so ein schönes Pärchen gewesen...es tut mir richtig leid um sie, weil sie mir echt ans Herz gewachsen ist.

Johanna und Anthony fand ich auch recht seltsam...Johanna war zwar wichtig für den Storyverlauf, genauso wie Anthony aber das man am Ende nichts mehr über sie erfährt..war komisch^^' Traurig, dass Sweeney sie nicht erkannte und ihr sogar die Kehle durchschneiden wollte....
Und seine Frau....*seufz*

#7 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Nero 03.09.2009 18:53

avatar

Öööhm....echt jetz?
.....glaub du hast Recht, das wusst ich gar nich mehr xD Hätte dich jetzt glaube ich mit Kiara verwechselt, die wollte mit mir auch irgend einen Film gucken nur war Howard dann dagegen *rofl* Joar, wir wollten ständig was anderes machen und den Film haben wir dann nicht wirklich geguckt sondern ausgeschaltet. Echt dämlich, der is so dermaßen geil

Johanna hat voll die Glupschaugen iwie...und ich finde sie hat auch überhaupt nichts von Sweeney so, mehr von seiner Frau Lucy. Aber dieser Anthony...boah, mit dem kannste mich echt jagen und foltern
Der gehört aufn Sperrmüll....oder von Sweeney mal ordentlich "rasiert"!!

"How about a shave? Sweeney`s waiting....I want you bleeders!"
Geilstes Zitat überhaupt x3

#8 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Kiara 09.09.2009 18:19

avatar

Oh ja, Sweeney Todd ist wirklich ein teuflisch guter Barbier
Meine Fresse, wie ich diesen Film vergöttere und Johnny Depp sowieso. Finde es richtig cool, dass er deswegen sogar extra Gesangsunterricht genommen hat. Seine Stimme ist der Wahnsinn, genauso wie die von Mrs. Lovett, die Frau ist Obercool

Story ging mir natürlich auch sehr nah und ich musste heulen wie ein Schlosshund bei dem Ende.
Schon doof gelaufen das ganze...würde es am liebsten umschreiben <.<

#9 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Favole 13.09.2009 12:40

avatar

Ist ja schön, dass du dich wieder erinnerst Nero *lol*
Obwohl du diese Zeit eigentlich nicht vergessen dürftest.

Der Film wird einem irgendwie nie zu langweilig, egal wie oft man ihn schaut, oder? Das mit dem Musical und dem dramatischen finde ich richtig schön und Johnny Depps Singstimme ist der Wahnsinn! Aber über das Ende bin ich immernoch sehr enttäuscht....schade, dass die zwei kein Pärchen wurden und Sweeney so gehandelt hat .__.

#10 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Kiara 27.09.2009 19:13

avatar

Jap, der Film wird mir auch nie zu langweilig Favi^^
Habe ihn gestern erst wieder angeschaut und das ist jetzt bestimmt schon insgesamt das 30. Mal. Ja, nennt mich Freak...ich stehe dazu xD

Sweeney Todd ist eine der besten Rollen, die Johnny Depp jemals hatte und ich liebe ihn darin!
Der Gesang macht ihn echt sexy

#11 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Emerald 27.11.2009 16:09

avatar

I looooove that Movie +.+
Ich habe ihn jetz gerade 2 Mal in meinem ganzen Leben gesehen, bei einer Freundin....und ich bin total verrückt danach. Die Story war einfach nur übelst traurig und allgemein die Atmo war brilliant. Gehört zu meinen Top Favouriten, was gute Filme angeht, auch wenn er teils ziemlich eklig ist mit dem Kehle aufschlitzen. Aber diese Melancholie...badabababa, ich liebe es...

#12 RE: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street von Kyrie 16.12.2009 21:53

avatar

Ich habe den Film auch endlich mal gesehen und fand ihn richtig toll, auch wenn er mir die Tränen in die Augen gedrückt hat^^''
Die Rolle als Sweeney Todd steht Johnny Depp wirklich sehr sehr gut aber...was mir aufgefallen ist, die Frau die Nellie Lovett spielt ist auch bei Charlie und die Schokoladenfabrik dabei, nämlich als Mutter von Charlie^^

Wirklich schön, was Tim Burton sich immer für Meisterwerke einfallen lässt!

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz