Seite 3 von 3
#31 RE: Dante oder Vergil? von 2bepower 12.03.2009 22:26

ich weiss nicht

vergil ist ziemlich skrupellos

#32 RE: Dante oder Vergil? von Nero 12.03.2009 22:31

avatar

Ja, vllt im Bezug zu Dämonen oder Menschen aber...denkste wirklich auch zu seinem eigenen Bruder? Da wär ich mir nämlich nicht so sicher. Man kann viel von Vergil behaupten aber da bin ich der Meinung, dass er es nicht bringen würde.

Nur is das glaube ich das falsche Thema für sowas Leutz. Wenn ihr über Vergil diskutieren wollt oder ähnliches, könnt ihr ja nen Fred aufmachen

#33 RE: Dante oder Vergil? von Skyra 09.04.2009 08:30

avatar

Huiii is ja echt sehr ausführlich geworden hier, aber Nero hat recht, falscher Bereich zum filetieren.

Zitat
dinge wie: cerberus töten in 30 sekunden
funktionieren einfach nur mit dante



Dem muss ich ganz klar widersprechen Dantes Angriffsstärke liegt weit unter der Vergils und ich verwette meinen Hintern, dass er bei jedem Boss (mit Ausnahme von Doppelgänger) schneller ist als Dante.

Zum Rest will ich nicht viel senfen, denn dafür sind andere Freds da, aber ich stimm Dante einfach mal zu in dem Punkt, Vergil ist kein Ar... und skrupellos ersetz ich mal durch rationell und zielsicher.

#34 RE: Dante oder Vergil? von 2bepower 19.04.2009 04:55

@skyra

da hast du deinen hintern schon verloren

es ist mit vergil nicht möglich, cerberus in 30 sekunden zu erledigen

ich werde dir mal erklären warum das so ist...

dante hat einen angriff,der nennt sich real impact... wenn du deinen dt voll aufladest und ihn wärend eines real impact angriffs einsetzt, dann verliert cerberus ein drittel seiner energie (auf dmd). nach einem solchen schlag geht jeder gegner ko. wenn ein gegner ko ist, kann mann ganz gemütlich noch einen schlag machen. nach dem 2. schlag sind die meisten bosse allerdings schon tod. nach dem 3. schlag ist cerberus dann platt. das funktioniert bei jedem gegner, ausser vergil und echidna. mit real impact ist mann 10 mal so schnell wie mit doppelgänger.


bei vergil ist es anders... vergils stärkste attacke sieht so aus: dt komplett aufladen, summoned swords und dann lunar phase 2. es gibt schon probleme beim aufladen vom dt, weil die summoned swords dt kosten, also muss mann erstmal ein paar sekunden vor dem gegner rumhampeln um dt zu sammeln. wenn mann pech hat geht der gegner selbst mit voll aufgeladenem dt nicht direkt ko. insgesamt dauert das ganze 3 mal so lang und zieht noch nichtmals ein drittel ab... und wenn mann nicht haargenau richtig trifft, dann geht der gegner nicht ko.


villeicht überlegst du dir nochmal ob du deinen hintern verwetten willst

übrigends: mit nero geht das auch nicht schneller

dante hat in jedem teil angriffe die so stark sind,einen gegner in mindestens 30 sekunden platt zu machen

es gibt allerdings ein paar ausnahmen
das sind: Mundus, Arkham, Doppelgänger, Erlöser, echidna

Mundus: weil er einfach zu stark ist. jeder andere gegner in dmc1 lässt sich aber mit dem SPARDA DT in 30 sekunden töten

Arkham: weil mitten im kampf vergil dazwiscchen kommt und die real impact atacke nicht mehr funktioniert.
ganz zu schweigen vom dt, der auch verschwindet

Doppelgänger: weil er erst verwundbar ist, wenn alle lichter brennen... funktionier wesentlich schneller,wenn mann seine schüsse zurück schlägt

Erlöser: der erlöser ist einfach nicht unter einer minute zu packen, weil erst die kristalle zerstört werden müssen, bevor er verwundbar wird.

echidna: echidna ist die grosse ausnahme... mann kann sie zwar mit real impact treffen. allerdings trifft die attacke bei ihr nicht richtig. ich habe aber einen anderen weg mit dante gefunden; echidna in 42 sekunden zu besiegen.

Vergil: in dmd ist es völlig unmöglich, vergil in 30 sekunden zu plätten. in dmc1 geht das allerdings, dank des sparda dt´s.

dmc2 ist rekordhalter... mit einem laser strahl ist jeder platt

da schafft mann einen boss in 12 sekunden

das wärs fürs erste

ps: sorry, dass ich solange nicht da war. ich hatte einige dinge zu tun. jetzt habe ich aber wieder genug zeit; mit euch zu diskutieren.



@dante
hättest du was dagegen,wenn ich eine komplettlösung zu jedem dmc teil schriben würde???
wenn es dir nichts ausmacht, dann werde ich eine lösung schreiben.
ich hab da aber noch ein wichtiges problem... wenn ich einen beitrag verfasse, und mir dabei mehr als ne halbe stunde zeit lasse, dann kann ich den beitrag nicht mehr posten. weisst du was ich da falsch mache?

#35 RE: Dante oder Vergil? von 2bepower 22.04.2009 00:21

die strategie mit real impact bezieht sich auf beide dmc teile

allerdings ist die strategie von dmc3 etwas anders

der real impact aus dmc4 ist eigendlich genau so stark

nur in dmc4 hat man den vorteil, dass man sich wärend des schlages verwandeln kann
und dadurch verliert der gegner massig energie. eigendlich könnte mann das als bug bezeichnen

im grossen und ganzen ist der real impact aber in dmc3 genauso wirksam, wie in teil 4

mann muss ihn halt nur etwas anders ausführen

die oben beschriebene taktik war von dmc3




bei cerberus gibts auch nen toten winkel
einfach ganz links zur wand laufen... von da aus kann mann ihn die ganze zeit abknallen und er trifft euch nicht

#36 RE: Dante oder Vergil? von Kyrie 22.04.2009 16:12

avatar

Ich fand es viel witziger mit Dante zu zocken, weil er viel mehr Waffen und Styles als Vergil besitzt. Die Pistolen fehlen mir auch irgendwie bei dem bösen Zwilling^^"
Das Vergil keine eigene Story hat, finde ich sehr schade...und ohne diesen ganzen Zwischensequenzen ist das auch sehr "trocken"

#37 RE: Dante oder Vergil? von Skyra 16.06.2009 19:57

avatar

Zitat
da hast du deinen hintern schon verloren



Lol, sicher nich... danke für die Dante-belehrung, aber ich spiel zum Vergnügen nich für nen "show off mode" und davon abgesehen, HoH isn Onehit, 4 sec... hm... oder warens 2,8. Who cares anyway?

Das mit dem toten Winkel stimmt.

Zitat
Das Vergil keine eigene Story hat, finde ich sehr schade...und ohne diesen ganzen Zwischensequenzen ist das auch sehr "trocken"



Bislang haben beide nur die eine Story, aber da stimm ich zu... 2 Sequenzen sind schon lausig.

#38 RE: Dante oder Vergil? von The Darkness 26.08.2009 17:02

avatar

Dante is der coolere von beiden, er rockt einfach alles
Seine Moves sind wesentlich interessanter und die Pistolen sind auch absolute Oberspitze.

Vergil is mir viel zu lahm und langweilig....und wenn er dann mal ein bissl aufdreht dann nur weil er sich wegen iwas aufregt xDD
Kämpfen mit Dante ist einfach das geilste

#39 RE: Dante oder Vergil? von Sheva Alomar 31.08.2009 14:20

avatar

Naja unbedingt lahm ist es nicht mit Vergil^^
Dante mag zwar der coolere von beiden sein aber Vergil gefällt mir von seiner Art einfach besser. Er ist nicht so durchgeknallt *lol*

Deswegen zocke ich auch lieber mit ihm als mit Dante, zumahl er viel bessere Beowulf-Moves draufhat

#40 RE: Dante oder Vergil? von Roy776 08.09.2009 17:47

avatar

Ich persönlich komme ebenfalls besser mit Vergil klar. Mein Rang ist deutlich besser wenn ich mit ihm spiele. Vergil ist mit seinem Schwert (Yamamoto, oder?) einfach wesentlich besser als Dante, aus meiner Sicht. Schneller, und seine Attacken erweisen sich auch als fatal für die meisten Gegner^^.

#41 RE: Dante oder Vergil? von Nero 08.09.2009 18:23

avatar

Naja, fast Sweeney xDD
Das Schwert heißt Yamato warst aber nah dran

Muss sagen, Vergil geht wirklich iwie viel präziser ran aber mit Dante macht es mir trotzdem iwie mehr Spaß. Find das surfen auf den Futzis immer richtig geil

#42 RE: Dante oder Vergil? von Roy776 08.09.2009 18:28

avatar

Dante hat natürlich die geileren Moves, streite ich auch gar nicht ab (z.B. an der Stange im 3. Level XD), aber Vergil ist mir wesentlich sympathischer^^. Und richtig ist auch, dass Vergils "Kampagne" natürlich nicht so viel Spaß bereitet, allein schon auf Grund der fehlenden Cutscenes. Dennoch, das Gameplay an sich und Vergils Charakter lassen mich für ihn stimmen.

#43 RE: Dante oder Vergil? von Kiara 09.09.2009 17:59

avatar

Da kann ich mich dem guten Sweeney nur anschließen, Vergil ist eindeutig der sympathischere von beiden. Ich mag Dante zwar unheimlich, das ist klar wie Kloßbrühe aber manchmal übertreibt er es doch ein wenig finde ich und Vergil gefällt mir da besser. Ich kämpfe auch lieber mit ihm, weil ich Yamato richtig toll finde und die Beowulf Aktionen auch wesentlich cooler sind^^

Nur muss ich zugeben, dass mit Dante`s Pistolen auch manchmal fehlen...auch wenn ich nicht so der Schießfreak bin, zumindest nicht bei Devil May Cry

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz